lebenslauf

Lebenslauf von Conrad Meyer

Prof. Conrad Meyer
  • Geboren am 25. Juli 1949 in Zürich als Bürger von Zürich und Rüdlingen SH.
  • 1969 - 1974: Studium an der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich, Abschluss als lic. oec. publ.
  • 1975: Auszeichnung für bestes ökonomisches Lizenziat während des Jahres 1974.
  • 1976 - 1985: Assistent und Oberassistent am Institut für schweizerisches Bankwesen der Universität Zürich.
  • 1985 - 1986: Privatdozent für Betriebswirtschaftslehre am Institut für schweizerisches Bankwesen.
  • 1986 - 1991: Assistenzprofessor/Extraordinarius für Betriebswirtschaftslehre mit spezieller Berücksichtigung des Rechnungswesens und des Bankwesens an der Universität Zürich.
  • 1990 - 1997: Delegierter des Rektors für Weiterbildung und Präsident der Weiterbildungskommission der Universität Zürich.
  • Ab1991: Ordinarius und Direktor des Instituts für Rechnungswesen und Controlling der Universität Zürich.
  • 1995: 2-monatiger Aufenthalt an der HARVARD Business School, Besuch von Spezialseminarien in Accounting und Finance.
  • 1999 - 2002: Nebenamtlicher Prorektor der Universität Zürich (verantwortlich für Planung, Controlling, Finanzen und Informatik der Universität Zürich); Leiter des Reformprojekts "uni2000".
  • 2008, 2009, 2012, 2013 und 2014: Der goldene Schwamm, Award für den besten Dozierenden eines Semesters des Fachvereins Ökonomie
  • 2011: Auszeichnung für gute Lehre der Universität Zürich
  • 2016: «Credit Suisse Award for Best Teaching» https://www.uzh.ch/de/studies/teaching/lehrpreis.html
  • Ab 2016: Ständiger Gastprofessor an der Universität Luzern

Weitere Aktivitäten